Kleber

Die ursprünglichen Kleber Reifen wurden im Jahre 1910 in Frankreich / Colombes gegründet und hatten zu diesem Zeitpunkt noch nichts mit dem Namen Kleber gemein. Im Jahre 1911 verlässt der erste Reifen das Werksgelände. Im Jahre 1935 wurden diese Reifen speziell durch die Weißwandreifen bekannt, welche an namhafte Automobile montiert wurden. Im Jahre 1945 nach Kriegsende zieht der Reifenhersteller in die Pariser Avenue Kléber. Zu diesem Zeitpunkt ändert die Firma ihren Namen in KLEBER-COLOMBES.

Im Jahre 1947 produziert Kleber seinen ersten Wintereifen, deren Markenzeichen ein Bär in einer alpinen Landschaft war. Im Jahre 1951 präsentiert Kleber den ersten schlauchlosen Reifen, der die Reifenwelt revolutioniert. Beim Test den Reifen mit einem Nagel platzen zu lassen platzte der Reifen zur Freude der Hersteller nicht. In den weiteren Jahren machte Kleber durch hochwertige Regenreifen auf sich aufmerksam. Heute gehört die Marke Kleber zum Michelin Konzern. Kleber Reifen sind hochwertige und namhafte Reifen, die großen Wert auf ihre Qualität legen.