Michelin ENERGY SAVER EL

Michelin ENERGY SAVER EL

Michelin Energy Saver sein niedriger Kraftstoffverbrauch und die hohe Langlebigkeit machen den Leichtlaufreifen für umwelt- und kostenbewusste Privatkunden ebenso attraktiv wie für Fuhrpark- und Flottenbetreiber. Gleichzeitig leistet er einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung der CO2-Emissionen. Laut einer aktuellen Studie, die von der renommierten Strategie- und Managementberatung 2hm, Mainz, im Auftrag von Michelin durchgeführt wurde, würden 59 Prozent der Verbraucher gerne ausschließlich Produkte kaufen, die CO2-reduziert oder CO2-neutral sind.

Michelin Energy Saver als Erstausrüstungsreifen besonders gefragt Im Hinblick auf die geplante neue EU-Verordnung ist der neue Michelin Reifen für die Automobilhersteller besonders attraktiv: Bis 2012 müssen die Hersteller nach dem derzeit vorliegenden Entwurf den CO2-Ausstoß für die gesamte Fahrzeugflotte um durchschnittlich 30 Gramm je Kilometer verringern. Durch den Einsatz des Michelin Energy Savers in der Erstausrüstung können die Hersteller jetzt schon einen Teil dieser Vorgabe ohne Mehraufwand realisieren. Peugeot verwendete die Leichtlauf-Pneus als erster Fahrzeughersteller auf den besonders energieeffizienten Modellen des 308. Weitere Fahrzeughersteller setzen den neuen Michelin Reifen seit diesem Jahr in der Erstausrüstung ein. Der Energy Saver ist bereits für folgende Modelle homologiert: Mercedes-Benz B- und C-Klasse, Volvo C30 Efficiency, Volvo S80 und V70, Fiat 500, Fiat Fiorino, Renault Twingo, Renault Clio und Toyota Yaris.

 
Erhältliche Dimensionen:
 
Michelin Sommerreifen PKW
 
Michelin Winterreifen PKW
 
Michelin SUV Sommerreifen
 
Michelin Ganzjahresreifen
 
Michelin Motorradreifen